Willkommen auf der Website der Gemeinde Hittnau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Amtliche Publikationen


Kommunale Urnenabstimmung vom 01. September 2019

Vorlage 1 
Projektgenehmigung und Bewilligung eines Investitionskredits von CHF 4‘328‘500 für die Aufstockung des Feuerwehr- und Werkgebäudes für die Zwecke der Gemeindeverwaltung (neues Gemeindehaus).

Ergebnis

Stimmberechtigte Total  2697
Stimmrechtsausweise eingegangen Total 965
Stimmzettel eingegangen Total 955
Ungültig eingelegt 8
Gültig eingelegt 947
Leer 4
Ungültig 0
Gültig 943
   
Stimmen Ja 769
Stimmen Nein 174

Die Vorlage ist angenommen.

 

Vorlage 2
Bewilligung eines Investitionskredits über CHF 110‘000 für den Bau einer Photovoltaikanlage (Solaranlage) auf dem Dach der Aufstockung.

 Ergebnis

Stimmberechtigte Total 2697
Stimmrechtsausweise eingegangen Total 965
Stimmzettel eingegangen Total 958
Ungültig eingelegt 8
Gültig eingelegt 950
Leer 4
Ungültig 0
Gültig 946
   
Stimmen Ja 782
Stimmen Nein 164

Die Vorlage ist angenommen.
 

Rechtsmittelbelehrung
Gegen diesen Beschluss kann, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Bezirksrat Pfäffikon, Hörnlistrasse 71, 8330 Pfäffikon

  • wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte innert 5 Tagen schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen (§ 19 Abs. 1 lit. c i.V.m. § 19b Abs. 2 lit. c sowie § 21a und § 22 Abs. 1 VRG) 
  • - und im Übrigen innert 30 Tagen schriftlich Rekurs erhoben werden (§ 19 Abs. 1 lit. a und d i.V.m. § 19b Abs. 2 lit. c sowie § 20 und § 22 Abs. 1 VRG). 

Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit möglich, beizulegen. Die Kosten des Rekursverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen. In Stimmrechtssachen werden Verfahrenskosten nur erhoben, wenn das Rechtsmittel offensichtlich aussichtslos ist.

Gemeinderat Hittnau

 



Datum der Neuigkeit 6. Sept. 2019

Druck Version PDF