http://www.hittnau.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=8884
17.12.2018 20:07:46


Informationen zum Wohnortswechsel im Zusammehang mit Steuern

Zuständige Abteilung: Steuern

Wenn Sie den Zuzug oder Wegzug bei der Einwohnerkontrolle gemeldet haben, geht die Information auch an uns. Sie werden mit den nötigen Unterlagen von uns beliefert.

Zuzug innerhalb der Schweiz ab 1. Januar 2017

Die Steuerpflicht beginnt in Hittnau rückwirkend auf den 1.1. des Zuzugsjahres. Es wird eine provisorische Steuerrechnung auf Grund der Angaben der bisherigen Wohngemeinde erstellt. Die Steuerpflichtigen haben die Möglichkeit genauere Angaben über Einkommen und Vermögen zu machen.

Zuzug aus dem Ausland

Die Steuerpflicht beginnt mit dem Zuzugsdatum.

Zuzug aus einer zürcherischen Gemeinde bis 31. Dezember 2016

Die Steuerpflicht beginnt in Hittnau am 1.1. des dem Zuzug folgenden Jahres (Beispiel: Zuzug 1. April 2014 von Zürich
--> ab 1. Januar 2015 in Hittnau steuerpflichtig).

Zuzug aus einem anderen Kanton bis 31. Dezember 2016

Die Steuerpflicht beginnt in Hittnau rückwirkend auf den 1.1. des Zuzugsjahres. Es wird eine provisorische Steuerrechnung auf Grund der Angaben der bisherigen Wohngemeinde erstellt. Die Steuerpflichtigen haben die Möglichkeit genauere Angaben über Einkommen und Vermögen zu machen.

Wegzug innerhalb der Schweiz ab 1. Januar 2017

Bei Wegzug innerhalb der Schweiz sind natürliche Personen für die Steuerperiode des Wegzugsjahres grundsätzlich nicht mehr steuerpflichtig. Der neue Wohnsitz ist auch für die Rückerstattung aller Verrechnungssteuern für die Fälligkeiten des Wegzugsjahres zuständig. Die allenfalls für diese Steuerperiode bereits entrichteten Steuern sind dem Steuerpflichtigen in der Regel zurückzuerstatten. Eine Vergütung kann aber gekürzt oder verweigert werden, wenn Einschätzungen aus Vorperioden noch nicht rechtskräftig veranlagt sind oder noch Ausstände von früheren Jahren bestehen.

Wegzug ins Ausland

Durch Ihren Wegzug ins Ausland beenden Sie Ihre ordentliche Steuerpflicht in Hittnau. Damit wir Ihre Steuerangelegenheiten abschliessen können, bitten wir Sie, ca. einen Monat vor Abreise bei uns vorbeizukommen. Wir werden dann nach Möglichkeit die definitive Taxation bis zu Ihrem Auslandwegzug vornehmen, damit Sie die noch offenen Steuern begleichen können.

Wegzug in eine andere zürcherische Gemeinde bis 31. Dezember 2016

Die Steuerpflicht endet am 31.12. des Wegzugsjahres.

Wegzug in einen anderen Kanton bis 31. Dezember 2016

Bei Wegzug in einen anderen Kanton sind natürliche Personen für die Steuerperiode des Wegzugsjahres grundsätzlich nicht mehr steuerpflichtig. Der neue Wohnsitzkanton ist auch für die Rückerstattung aller Verrechnungssteuern für die Fälligkeiten des Wegzugsjahres zuständig. Die allenfalls für diese Steuerperiode bereits entrichteten Steuern sind dem Steuerpflichtigen in der Regel zurückzuerstatten. Eine Vergütung kann aber gekürzt oder verweigert werden, wenn Einschätzungen aus Vorperioden noch nicht rechtskräftig veranlagt sind oder noch Ausstände von früheren Jahren bestehen.

zur Übersicht