http://www.hittnau.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=7202
25.09.2018 16:41:45


Steueramtliche Inventarisation bei Todesfällen

Zuständige Abteilung: Steuern

Stirbt eine natürliche Person in der Gemeinde, so ist ein Inventar durch das Gemeindesteueramt aufzunehmen. Die Inventaraufnahme erfolgt durch die Gemeinde, in welcher der Verstorbene seinen letzten Wohnsitz hatte, bei Wohnsitz ausserhalb des Kantons durch die Gemeinde, in der sich die steuerbaren Werte (z.B. eine Liegenschaft) oder deren Hauptteile befinden.
Die nötigen Informationen und Unterlagen erhalten Sie automatisch.

Dokument Merkblatt_KStA_Steuerrechtliche_Folgen_Todesfaelle.pdf (pdf, 153.9 kB)

zur Übersicht