Willkommen auf der Website der Gemeinde Hittnau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindehaus Hittnau 2.0

Gemeindehaus 2.0: Baugesuch eingereicht

Das Baugesuch für das Gemeindehaus 2.0 ist eingereicht. Dies ist ein wichtiger Schritt, damit die Terminziele – Baubeginn im Herbst 2020, Bezug Ende 2021 – erreicht werden können.

An zwei Sitzungen hat die Baukommission die nötigen Vorgaben erarbeitet, damit das Planerteam die Baueingabe per Ende 2019 erarbeiten konnte. Die wesentlichen Pläne waren bereits für die Urnenabstimmung von 1. September 2019 im erforderlichen Detaillierungsgrad aufbereitet worden, so dass keine grösseren Anpassungen mehr notwendig waren. Zusätzlich zum damaligen Planungsstand sind gedeckte Veloabstellplätze vorgesehen.

Aufwändige Details-Abklärungen für Holzkonstruktion

Ein zweiter Schwerpunkt der Kommissionsarbeit betraf den Systemvergleich zwischen der ursprünglich vorgesehenen Stahlkonstruktion und einer Holzbauweise. Letztere war an den Informationsveranstaltungen vom Sommer mehrfach angeregt worden. Das Planerteam hatte acht Varianten skizziert, wovon drei nun genauer untersucht werden sollen. Zu klären sind etwa Fragen des Brand- und Schallschutzes, der Wärmekapazität, des Volumens, der Möglichkeit zum Anbringen nachträglicher Deckeninstallationen – und nicht zuletzt natürlich jene des Preises. Dieser wird auch von der, ebenfalls gewünschten, Verwendung von Schweizer Holz beeinflusst. Diese vertieften Klärungen sind recht aufwändig, so dass es noch etwas Zeit in Anspruch nimmt, bis der Systementscheid getroffen werden kann.

Hittnau, 31. Januar 2020



Datum der Neuigkeit 31. Jan. 2020

Druck Version PDF