Willkommen auf der Website der Gemeinde Hittnau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten

Erweiterung beim Hittnauer Gemeinschaftsgrab

Ab Januar 2020 wird es auf dem Friedhof Hittnau – zusätzlich zur bisherigen anonymen Beisetzung im Gemeinschaftsgrab – die Möglichkeit geben, eine Beschriftung für die Verstorbenen anzubringen. Damit kommt der Gemeinderat Hittnau einem vielfach geäusserten Wunsch von Angehörigen nach. Im Weiteren werden zwei im Boden versenkte symmetrische Basaltplatten angebracht, welche als Ablagefläche für Grabschmuck in kleinem Umfang (Blumen und Accessoires) dienen.

Für die Beschriftungsmöglichkeit werden bei der Abdankungshalle drei Basaltplatten, auf welchen dann die Gravur angebracht wird, installiert. Dieser Stein ist robust, frostbeständig und optisch ansprechend. Eine Beschriftung ist freiwillig und kostenpflichtig. Die Beschriftung beinhaltet Vor- und Nachnamen sowie das Geburts- und Todesjahr des/der Verstorbenen. Gemäss aktueller Planung wird die Beschriftung während der 20-jährigen gesetzlichen Ruhefrist vor Ort bleiben können.

In den kommenden Tagen werden die Angehörigen von Verstorbenen, welche in den Jahren 2002 bis heute im Gemeinschaftsgrab beigesetzt wurden, direkt durch das Bestattungsamt der Gemeinde Hittnau angeschrieben und über die neue Möglichkeit im Detail informiert.

Hittnau, 27. November 2019



Datum der Neuigkeit 27. Nov. 2019

Druck Version PDF